Eine Doppelpremiere zum Jahresstart

Von Tatra-Tram bis „Chemnitz singt!“

Es war ein erlebnisreiches Januarwochenende: Sängerausgang mit einer Straßenbahnrundfahrt durch Chemnitz im Tatra T3D von 1968 des Straßenbahnmuseums und die Teilnahme bei Chemnitz singt. Grandios!

Wann singt man schon mal mit der Robert-Schumann-Philharmonie? „Chemnitz singt!“, das große Chorkonzert zu 875 Jahre Chemnitz machte es möglich. Rund 1000 Sängerinnen und Sänger musizierten gemeinsam mit der Philharmonie Chemnitz unter der Leitung von Felix Bender in der ausverkauften Chemnitz-Arena. Auszüge aus „Carmina Burana“, Händels „Halleluja“, Volkslieder – es war ein grandioses Konzert, das die über 2500 Zuhörer mit Standing Ovations bejubelten.

Weiterlesen

WinterWunderLand in Mühlau

Weihnachtskonzert der SGM am 1. Advent gemeinsam mit dem Taurasteinchor BurgstädtDeMitzenschmeisser

Die bunten Wintermützen haben wir schon, denn es sind nur noch wenige Wochen, dann beginnt die Adventszeit. Pünktlich zum ersten Advent findet auch in diesem Jahr das Weihnachtskonzert der Singgemeinschaft Mühlau statt. Unter dem Motto „Winterwunderland“ präsentiert der Chor unter Leitung von Christian Meincken weihnachtliche Musiktitel zum Mitsummen, Mitsingen, Nachdenken und Schmunzeln.

Weiterlesen

Tolles Konzerterlebnis in der Chemnitzer Stadthalle

Singgemeinschaft Mühlau e.V. gestaltet Programmteil beim Jubiläumskonzert des Musikbund Chemnitz

Es war schon ein großartiges Ereignis nach dem Auftritt in der Jakobikirche in Chemnitz gleich wenige Tage später im kleinen Saal der Chemnitzer Stadthalle auf der Bühne stehen zu dürfen. Eingeladen hatte der Musikbund Chemnitz zu seinem 25-jährigen Bestehen. Die Singgemeinschaft Mühlau war einer von sechs Chören, die einen Teil des Jubiläumskonzertes gestalten konnte.